FAQ

SIE FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN

FAQ

Unternehmen

  • Wofür steht das Unternehmen Stein & Co. GmbH und die Marke SEBO?

    Der erste SEBO wurde 1978 für die hohen Ansprüche von Profis entwickelt: innovativ, gründlich, ergonomisch und ökonomisch. In kürzester Zeit wurde das junge Unternehmen SEBO Stein & Co. aus Velbert in Deutschland zum Weltmarktführer für hochwertige Bürststaubsauger im Objektbereich.

    SEBO steht für technische Innovation und intelligente Detaillösungen. Viele gute Ideen von SEBO sind zum Maßstab für erstklassige Staubsauger geworden, zum Beispiel der patentierte Stoßschutz Airbelt und der integrierte Handsaugschlauch bei SEBO Bürststaubsaugern. SEBO Staubsauger sind in jeder Hinsicht optimierte Werkzeuge für die Reinigung und Pflege von Teppichen und Hartböden. Sie sind technisch durchdacht und ausgereift, solide verarbeitet, leicht zu bedienen und funktional gestaltet.

    Die qualitativ hochwertigen Produkte werden ausschließlich am Standort Velbert entwickelt und produziert. Über vier Millionen verkaufte Staubsauger beweisen die exzellente Leistung von SEBO. Heute sind SEBO Staubsauger auf dem roten Teppich und auf dem glänzenden Parkett zu Hause. Sie werden im Weißen Haus in Washington, im Buckingham Palace in London, im Deutschen Bundestag in Berlin und in führenden Hotels der Welt, von Tokyo, Kapstadt, Paris bis Las Vegas und Singapur eingesetzt.

  • Was spricht für ein SEBO Produkt?

    Seit nun mehr als 35 Jahren entwickeln und produzieren wir das, von dem wir denken, dass wir es am besten können – Staubsauger. Wir konzentrieren uns auf keine anderen Produkte, sondern sind zu Recht spezialisiert auf Staubsauger. Und das seit jeher am gleichen Standort – in Velbert (NRW). Hier ist der Ursprung unseres Handelns und wird es auch bleiben. Nur so erhalten Sie ein Produkt in der höchsten Qualitätsgüte, welches unseren harten Anforderungen gerecht wird. Von hier verlassen unsere Produkte das Werk in alle Länder dieser Welt.


    Mit Stolz können wir Ihnen heute sagen, dass 90% aller verbauten Komponenten eigene Entwicklungen von SEBO sind. Kombibodendüsen, Kabeltrommeln etc. sind bei anderen Herstellern häufig zugekaufte Teile. Weil diese unseren Ansprüchen nicht mehr gerecht geworden sind,  fertigen wir heute eigene Komponenten. Ein SEBO-Gerät verfügt über praxisorientierte, patentierte Lösungen, sorgt für geringste Folgekosten bei Filtertüten und Mikrofiltern, entspricht unseren Erfahrungen aus dem gewerblichen Einsatz, erhält eine langjährige Ersatzteilversorgung, verfügt über 4 Jahre Garantie und ist "Made in Germany".

  • Sind die SEBO Profigeräte robuster und qualitativ besser als die SEBO Haushaltsgeräte?

    Die SEBO Produktpalette streckt sich vom Haushalts- bis zum Objektbereich hindurch. Viele Modelle beider Segmente sind baugleich und unterscheiden sich nur in der Konfiguration / Ausstattung. Die Vermutung, dass die SEBO Profigeräte robuster und qualitativ besser als die SEBO Haushaltsgeräte sind, trifft nicht zu - im Gegenteil - die SEBO Haushaltsprodukte sind von Anfang an den hohen Ansprüchen des Profibereiches angepasst worden.

Produkte

ALLGEMEIN

  • Was bedeutet SEBO S-Klasse-Filtration?

    Nach eingehenden Tests bescheinigte das unabhängige Prüfinstitut SLG in Chemnitz dem SEBO AUTOMATIC X / AUTOMATIC XP Emissionswerte, die ansonsten nur von Staubsaugern mit Schwebstoffiltern (S-Klasse Filter) erreicht werden. Gleiche Ergebnisse erzielten SEBO AIRBELT K und SEBO AIRBELT D.

    Die sehr guten Staubemissionswerte erreichen unsere Staubsauger aufgrund ihrer Konstruktion und der Kombination der eingesetzten Filtermaterialien. Deshalb tragen sie den Aufdruck S-Class Filtration. Der Begriff S-Class Filtration bezieht sich auf die Staubemission des gesamten Gerätes und ist nicht gleichwertig mit dem Begriff S-Klasse Filter, der in DIN 24184 definiert ist. Diese Norm bezieht sich ausschließlich auf das Filtermedium selbst, nicht auf die tatsächliche Filtrationsleistung des Staubsaugers.

    Mangelnde Dichtigkeit des Gerätes kann durch S-Klasse Filter nicht kompensiert werden. Nach DIN 24184 müssen S-Klasse Filter Partikel der Größe 0,3 bis 0,5 µm durchschnittlich zu 99,97% abscheiden. Einzelne Messwerte dürfen nicht schlechter sein als 99,92%.

    Dieses Ziel haben SEBO FELIX / DART, SEBO AUTOMATIC X / AUTOMATIC XP, SEBO PROFESSIONAL G, SEBO AIRBELT E und SEBO AIRBELT D erreicht. Optional besteht die Möglichkeit andere Geräte aus unserem Sortiment aufzurüsten.

    Zusätzliche Informationen finden Sie in unserem SEBO Filtrations-Flyer.

  • Wann sollte ich die Filter in meinem SEBO wechseln?

    Eine allgemeingültige Antwort gibt es hier nicht. Die Standzeit von Filtern ist abhängig von dem aufgesaugten Material. Besonders feine Stäube z.B. Gips verstopfen die Poren des Filtermaterials sehr schnell. In einem solchen Fall geht die Filterwirkung bereits nach kurzer Zeit verloren, der Luftdurchfluss im Gerät wird geringer und die Anzeige zum Wechseln der Staubtüte leuchtet auf, obwohl die Tüte nur zum Teil gefüllt ist. Bei normalem Gebrauch geben wir den Rat, nach 10 – 20 Tüten mit gewöhnlichem Hausstaub die Filter auszutauschen.

  • Die Filtertütenanzeige meines Staubsaugers leuchtet, obwohl die Filter und die Filtertüte ausgewechselt wurden.

    Dies ist oftmals das Zeichen für eine Verstopfung im Gerät. Jeder Staubsauger kann verstopfen und in der Regel ist der umgekehrte Weg hinaus die beste Möglichkeit diese zu beseitigen. Aufgrund des optimierter Luftwege und der modularen Bauweise ist eine Verstopfung bei unseren Staubsaugern leicht zu entfernen. Um Verstopfungen Ihres SEBO Staubsaugers zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

    SEBO AUTOMATIC X / FELIX: Schalten Sie das Gerät ein und halten Sie Ihre Hand über das Ende des Schlauchs. Fühlen Sie die gewohnt starke Saugkraft?

    NEIN: Strecken Sie den Schlauch. Das Innenprofil wird geglättet und die Verstopfung kann sich lösen. Sollte dies nicht ausreichen, lösen Sie den Schlauch und saugen ihn umgekehrt aus. Auch dabei den Schlauch strecken.

    JA: Schalten Sie das Gerät aus. Kontrollieren Sie das Handsaugrohr bzw. Schlauchdüse und seine Einsteckstelle. Zuletzt ziehen Sie den Netzstecker und sehen in die orangefarbene Klappe auf der Geräteunterseite.

    SEBO AIRBELT K / SEBO AIRBELT C / SEBO AIRBELT D / SEBO AIRBELT E: Prüfen Sie nacheinander die Kombidüse, das Teleskoprohr, den Handgriff und Schlauch bis zum Geräteanschluss. Ist der Schlauch verstopft, stecken Sie ihn umgekehrt ins Gerät und schalten Sie den Staubsauger ein. Das Gerät startet automatisch mit voller Leistung.

  • Mein Staubsauger wird warm beim Staubsaugen.

    Die Abluft eines SEBO-Staubsaugers kann je nach installierter Leistung bis zu 70° C warm werden. Dies ist völlig normal und noch deutlich unter den vorgeschriebenen Normwerten. Bitte beachten Sie, dass sich die Abluft des Staubsaugers je nach Umgebungstemperatur unterschiedlich schnell erwärmen kann. Gleichzeitig nehmen Sie die Abluft bei einem Bürststaubsauger auf Grund der Nähe in der Benutzung schneller war als bei einem Bodenstaubsauger, welcher weiter weg von Ihnen steht. Im Übrigen sind alle SEBO-Geräte mit einem Schutz für Überhitzungsschäden ausgestattet.

  • Bei welchen Staubsaugern kann man die Arbeitshöhe individuell für meine Größe einstellen?

    Alle SEBO Staubsauger sind ergonomisch durchdacht. Beim SEBO FELIX können Sie den Teleskopstiel an Ihre Körpergröße anpassen. Der Stiel wird in der gewünschten Position durch einen Riegel sicher fixiert. Alle SEBO Bodenstaubsauger sind mit einem Teleskoprohr ausgestattet. Mit Hilfe einses Schiebers lässt sich die individuelle Arbeitshöhe des extrem leichten Teleskoprohrs stufenlos einstellen.

  • Kann ich meine echten Teppiche (Orientware) mit einer Elektroteppichbürste pflegen?

    Bei Orientware oder handgeknüpften Teppichen ist die Festgkeit des "Knotens" oder des Florfadens entscheidend. Der "Knoten" ist eigentlich eher eine Schlinge, wobei bei dem Einsatz einer Elektroteppichbürste die Gefahr besteht, dass das eine Ende des Fadens gelupft wird, während das andere nachgibt.

    In der Praxis gehen Sie wie folgt vor: Schauen Sie sich die Oberfläche Ihres Teppichs an und achten auf herausstehende Fäden. Benutzen Sie die Elektroteppichbürste auf einer kleinen Fläche kurzzeitig und sehen sich die Oberfläche erneut an. Ist kein Unterschied feststellbar, können Sie die Elektrobürste bedenkenlos einsetzen. Aus Erfahrung können wir sagen, dass neuere Orientteppiche bis zu einem Alter von 30 Jahren in der Regel mit einer Elektroteppichbürste problemlos zu pflegen sind. Bei antiken Stücken mit einem Alter von mehr als 80 Jahren, muss der Einsatz geprüft werden.

  • Wo ist der Unterschied zwischen den baugleichen Modellen, wie SEBO AUTOMATIC X und XP, SEBO FELIX und SEBO DART?

    Die SEBO Produktpalette teilt sich in Haushalts- und Objektbereich auf. Viele Modelle beider Segmente sehen sich optisch ähnlich, unterscheiden sich allerdings in der Ausstattung des jeweiligen Gerätes. Beim Vergleich von SEBO FELIX und SEBO DART stellt man fest, dass SEBO FELIX nicht nur in mehreren Farben erhältlich ist und für 4 Jahre Garantie registriert werden kann, sondern dieses Modell verfügt über mehr Features, im Gegensatz zu SEBO DART. SEBO DART ist in der Ausstattung etwas reduziert und somit den Anforderungen im Objektbereich angepasst worden. Die Staubsauger SEBO AUTOMATIC X und SEBO AUTOMATIC XP unterscheiden sich in Farbe und Bestimmung. Für die alle SEBO Haushaltsstaubsauger (SEBO AUTOMATIC X, SEBO FELIX, SEBO AIRBELT K, SEBO AIRBELT D, SEBO AIRBELT E, SEBO DISCO) werden nach der Online-Registrierung 4 Jahre Garantie gewährt. Um zur Garantie-Registrierung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Kombibodendüse, einer Turbobürste und einer Elektroteppichbürste?

    Die SEBO Staubsauger sind auf allen Böden der Welt zuhause. Egal ob Teppichboden, Parkett oder andere Hartböden, je nach Modell, mit einem Handgriff ist der richtige Saugvorsatz einsatzbereit. SEBO bietet eine große Auswahl an Saugvorsätzen: Von der SEBO KOMBI Bodendüse bis hin zur leistungsstarken Elektroteppichbürste. Alle SEBO Staubsauger verfügen über einen speziellen Rast-Mechanismus zwischen Saugvorsätzen, Saugrohr und Handgriff. Zu den gängigsten Saugvorsätzen gehören SEBO KOMBI, SEBO TT-C und SEBO ET. Der Einsatzbereich dieser Saugvorsätze steigert sich vom Hart- bis zum Teppichboden.

    Die SEBO KOMBI Düse ist speziell für den professionellen Einsatz entwickelt worden. Ob Teppich- oder Hartboden - ein Umstellen des Fußschiebers und schon wählt SEBO KOMBI das passende Programm. Ihr um 90° vertikal und 180° horizontal verstellbares Dreh-Kipp-Gelenk und die vier sanften Laufrollen bieten enorme Flexibilität bei deutlich reduzierten Schiebekräften. Das neuartige Twin-Stream Saugkanalsystem und der sichelförmige Naturborstenstreifen garantieren eine zielsichere Aufnahme bis zum Rand. Zusätzlich ist die SEBO KOMBI mit vier eingelassenen Verschleißbügeln und einem Bodenblech aus Edelstahl für hohe Belastung ausgestattet. Zwei Fadenheber unterstützen die Aufnahme von Fäden und Fusseln.

    Der Einsatz einer rotierender Rundbürste auf einem Teppichboden kann mit überschaubaren finanziellen Mitteln ermöglicht werden - hier empfehlen wir Ihnen eine SEBO TT-C Turbobürste. Die Bürstenwalze der Turbobürste SEBO TT-C wird durch den Luftstrom des Saugers angetrieben. Sie befreit Teppiche und Teppichböden zuverlässig von Fusseln, Fäden und Tierhaaren. Durch eine federnd gelagerte Bürstenwalze ist sie auch für höherflörige Teppiche geeignet.

    Wenn Ihr Objekt / Privathaushalt überwiegend oder komplett mit Teppichböden ausgelegt ist, ist eine Elektroteppichbürste unabdingbar. Die SEBO ET mit eigenem Elektromotor reinigt gründlich und pflegend Textilböden und Teppiche und vermindert auf lange Sicht die Bildung von Laufstraßen. Lästige Tierhaare und Fusseln nimmt Sie fasertief auf. Mit der 4-fach manuellen Höheneinstellung kann die SEBO ET auf jede Florhöhe optimal angepasst werden. Die Rundbürste lässt sich die Naturborstenstreifen entnehmen und ersetzen.

  • Wie pflege ich meinen SEBO Staubsauger richtig?

    Ihr SEBO Staubsauger ist ein robustes, langlebiges Gerät. Damit Sie lange Freude an ihm haben, sollten Sie einige Pflegehinweise beachten:

    • Tauschen Sie regelmäßig die Filtertüte, den Micro- und Motorschutzfilter Ihres Gerätes aus. Bitte beachten Sie, dass unsere Filter nicht auswaschbar sind.
    • Kontrollieren Sie die Rundbürste Ihres SEBO FELIX, SEBO AUTOMATIC X und der SEBO ET regelmäßig auf Haare und Fäden.
  • Warum hinterlässt das Gerät Streifen auf meinem Hartboden?

    Für Streifen auf Ihrem Hartboden gibt es leider mehrere Möglichkeiten. Ein Abrieb des Rollenmateriales ist es nicht. Im Laufe der Benutzung nehmen die Geräterollen feinen Staub und Schmutz vom Boden auf, welcher zum Teil wieder abgegeben werden kann. In diesem Fall hilft eine gründliche Reinigung der Geräterollen von Zeit zu Zeit. Eine andere Ursache können Bestandteile in Ihrem Reinigungsmittel sein. Häufig sind hier leicht schichtbildende Substanzen oder Tenside enthalten, wodurch Sie nach der Trocknungsphase in dieser gebildeten Schicht die Laufspur sehen können. Bei dieser Ursache hilft einfach ein Wechsel des Reinigungsmittels.

  • Wann/Warum sollte ich eine Elektroteppichbürste einsetzen/nachrüsten?

    Ab einem Anteil von min. 50% Teppichboden in Ihren Räumlichkeiten ist der Einsatz (auf Grund der etwas höheren Anschaffungskosten) einer Elektroteppichbürste sinnvoll. Diese reinigt den Teppichboden tiefgrundig, schneller und intensiver als jede andere Staubsaugerdüse. Die Anwendung ist angenehm und einfach, da sich die Eletroteppichbürste je nach Höheneinstellung der Bürste mehr oder weniger von alleine vorwärts bewegt. Anders als bei einer Turbodüse dreht sich die Bürste durch den Elektroantrieb immer mit einer konstanten Drehzahl und sorgt selbst bei hartnäckigsten Tierhaaren oder Fusseln für perfekte Reinigungsergebnisse. Gleichzeitig werden Laufstrassen vermieden und die Lebensdauer Ihres Teppichbodens kann sich verdoppeln.

  • Ist es möglich mein Gerät mit einer Elektroteppichbürste nachzurüsten?

    Um einen Teppich oder Teppichboden werterhaltend zu pflegen, empfehlen wir den Einsatz eines Bürststaubsauger oder ein Bodenstaubsauger mit Elektroteppichbürste. Eine Vielzahl unserer Premium-Modelle sind bereits mit einer Elektroteppichbürste ausgestattet. Die folgenden Modelle können nachträglich mit einer Elektroteppichbürste ausgestattet werden:

AIRBELT D/K/E

  • Was ist der Airbelt und welchen Vorteil bietet er?

    Der SEBO AIRBELT ist eine 2-schichtige Stoßbandage aus Formschaum und lycra-ähnlichem Gewebe. Sie bewirkt eine hervorragende Dämpfung und bewahrt Ihre Möbel und Wände zuverlässig vor Kratzern und Markierungen. Diese innovative Lösung ist ein Stoßschutz, der diese Bezeichnung wirklich verdient. Er sorgt auch dafür, dass die Luft rundum besonders leise ausgeblasen wird.

    Die patentierte Erfindung der Marke SEBO, die unter der Bezeichnung AIRBELT bekannt ist, findet großen Zuspruch nicht nur in den Privathaushalten, sondern auch in den renomierten Hotels und Objekten weltweit. Übrigens sind alle SEBO Bodenstaubsauger mit dieser Innovation ausgestattet.

  • SEBO AIRBELT D, SEBO AIRBELT K oder SEBO AIRBELT E? Welches ist das richtige Modell für mich?

    Bei der Entwicklung unserer Geräte werden die Anforderungen und räumliche Beschaffenheit des Kunden berücksichtigt. Die Auswahl des richtigen SEBO Bodenstaubsaugers richtet sich nach der Wohnfläche und der Größe Ihres Haushaltes.

    Für Ordnung in den Single-Wohnungen, in kleineren Haushalten bis 100m2 oder in den Haushalten auf mehreren Ebenen sorgen die kompakten Modelle SEBO AIRBELT K und der neue SEBO AIRBELT E.

    Der SEBO AIRBELT D ist die richtige Wahl für Familien und für eine Wohnflächen von mehr als 100m2 punktet. Hier punktet er mit dem Aktionsradius von 15,5 m (max.) und einem Filtertütenvolumen von 6l. 

  • Was ist der Unterschied zwischen AIRBELT K1 und AIRBELT K3-Geräten?

    Die SEBO AIRBELT K Serie bietet eine Vielzahl kompakter Modelle, mit denen Sie Ihr Zuhause optimal reinigen können. Die SEBO AIRBELT K1-Geräte sind die Einsteigermodelle für kleine Haushalte. Die SEBO AIRBELT K3-Serie sind die Mittelklasse von SEBO und können aufgrund des Elektroschlauches problemlos mit der Elektroteppichbürste SEBO ET und dem UHS Saugbohner SEBO DISCO für glänzende Hartböden betrieben werden und in die Premiumklasse aufsteigen.

SEBO FELIX

  • Was ist der Unterschied zwischen SEBO FELIX 1 PREMIUM/ECO, SEBO FELIX 1 und SEBO FELIX 4 KOMBI/ECO?

    Die SEBO FELIX Serie ist der wendige Spezialist für alle Böden. Der SEBO FELIX 1 PREMIUM / SEBO FELIX 1 PREMIUM ECO ist mit der Elektroteppichbürste SEBO ET ausgestattet. Per Knopfdruck kann die Elektroteppichbürste ausgeschaltet werden und auch Hartböden gereinigt werden. Der SEBO FELIX 1 ist auch mit einer Elektroteppichbürste ausgestattet. Diese ist allerdings nicht abschaltbar und somit für Hartböden nicht geeignet. Der SEBO FELIX 4 KOMBI / SEBO FELIX 4 ECO ist der Allrounder. Mit der patentierten SEBO KOMBI kann durch Umstellen des Fußschieber gewählt werden, ob Hartboden oder Teppichboden gereinigt werden soll. Alle SEBO FELIX ECO-Modelle sind mit einem energiesparenden 700 Watt Motor ausgestattet.

  • Wie wechsele ich den Abluftfilter bei SEBO FELIX?

    Der Abluftfilter des SEBO FELIX ist schnell und einfach möglich. Hierzu müssen die beiden Filterbefestigungsringe vorsichtig gelöst und seitlich entfernt werden. Dann die beiden Kunststoffschienen aus der Nut im Filtergehäuse herausziehen und den Abluftfilter entfernen. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Anschauen können Sie sich dies auch in unserem SEBO FELIX Produktfilm auf der SEBO FELIX Produktseite.

  • Wie wechsele ich die Rundbürste bei SEBO FELIX?

    Für einen unkomplizierten und werkzeugfreien Austausch kann die Rundbürste mit einem Knopfdruck entnommen werden. Um die Rundbürste der Elektroteppichbürste zu entnehmen, drücken Sie bitte die Press-Taste und drehen Sie gleichzeitig das Loslager nach unten weg. Drehen Sie anschließend die Bürste im Uhrzeigersinn und ziehen Sie es heraus. Um die Lebensdauer der Rundbürste zu erhöhen, sollte diese regelmäßig von aufgewickelten Fäden und Haare gereinigt werden.

  • Kann ich den SEBO FELIX 4 mit einer Elektroteppichbürste nachrüsten?

    Alle Modelle der SEBO FELIX Serie sind Allrounder und können mit verschiedenen SEBO Saugvorsätzen für die besonderen Ansprüche Ihres Bodens nachgerüstet werden:

AUTOMATIC X

  • Wie wechsele ich die Rundbürste bei SEBO AUTOMATIC X?

    Für einen unkomplizierten und werkzeugfreien Austausch kann die Rundbürste mit einem Knopfdruck entnommen werden. Um die Rundbürste der Elektroteppichbürste zu entnehmen, drücken Sie bitte die Press-Taste und drehen Sie gleichzeitig das Loslager nach unten weg. Drehen Sie anschließend die Bürste im Uhrzeigersinn und ziehen Sie sie heraus. Um die Lebensdauer der Rundbürste zu erhöhen, sollte diese regelmäßig von aufgewickelten Fäden und Haare gereinigt werden.

  • Was ist der Unterschied zwischen SEBO AUTOMATIC X4 und X5?

    Bei der SEBO AUTOMATIC X Serie können Sie zwischen zwei Arbeitsbreiten wählen. Der SEBO AUTOMATIC X4 (31 cm) ist das ideale Gerät für Flächen bis ca. 100 m2 mit vielen Möbelstücken. Der SEBO AUTOMATIC X5 (37 cm) ist für Wohnflächen ab 80 m2 mit viel freiem Raum und wenig Möbeln geeignet.

  • Was ist die automatische Höhenverstellung bei SEBO AUTOMATIC X und wie funktioniert Sie?

    Die mikroprozessorgesteuerte Höhenverstellung der Bürste bei SEBO AUTOMATIC X Geräten stellt sich automatisch auf den jeweiligen Bodenbelag ein, ganz gleich ob Teppich- oder Hartboden.

    Und zwar, indem sie den Drehmoment - in diesem Fall Widerstand auf den Boden - misst. Der ermittelte Wert wird mit dem auf der Platine gespeicherten Wert so lange abgeglichen bis sie übereinstimmen. Damit ist die Bürste auf jeden Bodenbelag optimal eingestellt.

    In der niedrigsten Einstellung, z.B. Hartboden, dichtet zusätzlich eine Gummilippe ab und führt selbst feinsten Staub zum Saugstrom.

  • Mein SEBO AUTOMATIC X geht an und aus. Was kann ich tun?

    In den meisten Fällen ist der Gerätestiel nicht arretiert oder vollständig eingeschoben, so dass kein vollständiger Kontakt gegeben ist. Überprüfen Sie dies bitte zunächst unter Zuhilfenahme der Gebrauchsanweisung. In einem längeren Zeitintervall kann dies auch eine Abschaltung des Gerätes bedingt durch eine Verstopfung oder vollen Filtertüte sein. Beim Wiedereinschalten funktioniert das Gerät dann nur ca. 45 Sekunden bis es erneut abschaltet, so dass Sie die Verstopfung oder volle Filtertüte behebn müssen. Auch hier finden Sie Hilfe in der Gebrauchsanweisung.

  • Kann der SEBO AUTOMATIC X mit einer Hartbodendüse nachgerüstet werden?

    Der SEBO AUTOMATIC X ist ein hochwertiger Bürststaubsauger für die Reinigung von Teppichen und Teppichböden. Durch die automatische Höheneinstellung der Bürste kann er auch auf kleineren Hartbodenflächen eingesetzt werden. Eine Nachrüstung des SEBO AUTOMATIC X ist nicht möglich.

  • Warum läuft die Bürste bei SEBO AUTOMATIC X weiter, während ich das Handsaugrohr benutze?

    Die Bürste im Gerätefuß wird nur angehoben, wenn das Gerät in der aufrechten Positioneingerastet ist. Im abgekippten Zustand sollte das Gerät ständig in Bewegung sein. Rotiert die Bürste längere Zeit auf einer Stelle, kann je nach Bodenbelag, die Oberfläche beschädigt werden. Der Teleskopschlauch sollte deshalb niemals bei abgekipptem Gerät benutzt werden.

DISCO

  • Welches Pflegepad setze ich für welchen Boden ein?

    Die Nutzschicht von Hartböden ist die Grundlage für ihre langfristige Werterhaltung. Eine Beschichtung schützt den Boden, erleichtert die Unterhaltsreinigung und bringt eine optische Aufwertung des Bodens. Es wird zwischen weichen und harten Beschichtungen unterschieden: Weiche Beschichtungen aus Wachs oder Ähnlichem sind leicht aufzupolieren und regelmäßig zu erneuern. Für diese Böden empfehlen wir das blaue SEBO Pflegepad, zusammen mit einem handelsüblichen Pflegemittel, entsprechend der Pflegeanleitung Ihres Bodens. Böden mit harter Oberfläche haben entweder eine spezielle Beschichtung (z.B. Acryl) oder ein hartes Grundmaterial (z.B. Natursteinböden, PVC). Zum Unterhalt dieser Böden empfehlen wir den Einsatz des grünen SEBO Pflegepads. Das rote und das gelbe SEBO Pflegepad sind für die Regeneration beanspruchter Böden konzipiert und geben ihnen, zusammen mit dem grünen SEBO Pflegepad, Ihren Glanz zurück.

  • Auf welchen Böden kann ich den SEBO DISCO einsetzen?

    Der SEBO DISCO kann grundsätzlich auf allen Hartböden (Stein, Holz, PVC) eingesetzt werden. Wichtig ist, dass Sie folgenden Hinweis beachten. Der SEBO DISCO/UHS Bohner ist für die folgenden Böden nicht geeignet:

    • Strukturierte Böden
    • Böden mit Mattierung/ ohne gewünschten Glanzeffekt
    • Unebene Fliesen mit Kantenwulst (Vorsicht auf glasierten Flächen)
    • Nicht plan verlegten Böden
  • Welches Pflegemittel benötige ich für das Polieren mit dem SEBO DISCO?

    Die Pflegepads sind mit einer hochwertigen Diamantbeschichtung ausgestattet. So ist kein Einsatz von zusätzlichen Pflegemitteln notwendig. Eine Ausnahme bildet das blaue SEBO Pflegepad für weiche Beschichtungen. Dieses kann mit einem handelsüblichen Pflegemittel verwendet werden. Wichtig ist, dass das aufgetragene Pflegemittel erst nach vollständigen Abtrocknen aufpolieren. Bitte beachten Sie in jedem Fall die Pflegeanleitung Ihres Bodens.

    Mehr Informationen zum SEBO DISCO finden Sie auf www.polieren-mit-sebo.de.

Kauf

  • Wie lange kann ich für mein SEBO Gerät Ersatzteile beziehen?

    Als Hersteller von hochwertigen Bürst- und Bodenstaubsaugern "Made in Germany" haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Produktqualität und somit auch die Langlebigkeit unserer Produkte. Aus diesem Grund sichern wir eine langfristige Ersatzteilversorgung zu.

  • Welche Folgekosten entstehen bei einem SEBO Gerät?

    Die Filter unserer Geräte sind auf optimale Funktion und lange Lebensdauer ausgelegt und damit auch kostengünstig im Einsatz, da z.B. 8 Filtertüten für ca. 11,90 € erhältlich sind.

  • Wo bekomme ich SEBO Original Filtertüten, Zubehör und Ersatzteile?

    SEBO Filtertüten, Zubehör und Ersatzteile können Sie bequem bei Ihrem Fachhändler vor Ort, im Internet oder diversen Versandhändlern kaufen. Auf den Produktseiten (SEBO Haushalt, SEBO Objekt) können Sie auf der rechten Seite passendes Zubehör und Serviceteile zu Ihrem SEBO Staubsauger finden.

  • Wo kann ich SEBO Produkte kaufen? Kann ich SEBO Produkte auch direkt bei Ihnen kaufen?

    Sie haben verschiedene Möglichkeiten, unsere Produkte zu erleben und zu kaufen. SEBO Produkte finden Sie beim qualifizierten Fachhändler vor Ort, im Internet  und bei diversen Versandhändlern. Der Kauf von Geräten ab Werk ist nicht möglich. Den nächsten Händler in der Nähe finden Sie hier.

Service

  • Wie lange gewähren Sie Garantie?

    SEBO Stein & Co. GmbH gewährt auf seine Haushaltsgeräte 2 Jahre Garantie. Bei Registrierung Ihres SEBO-Haushaltsgerätes auf unserer Homepage gewähren wir eine verlängerte Garantie in Form von 2 weiteren Jahren, so dass der gesamte Garantie-Zeitraum 4 Jahre ab Kaufdatum beträgt. Zur SEBO Garantie-Registrierung gelangen Sie hier.

    SEBO Garantieunterlagen

  • Mein Gerät muss repariert werden. Was mache ich?

    Wenn Ihr Gerät defekt ist, können Sie das Gerät einfach zur Reparatur zu Ihrem SEBO Händler vor Ort bringen. Die nächstgelegenen Standorte können Sie über unsere Händlersuche ermitteln.

    Sie können das Gerät auch direkt an unsere Zentralwerkstatt senden. Mehr Informationen zur Reparaturabwicklung entnehmen Sie bitte dem SEBO Reparatur-Annahmeformular.

Please choose your country

Please note that the stated above companies are independent companies, not associated to Stein & Co. GmbH. Stein & Co. GmbH does not take responsibility for the contents published on these links.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben aufgeführten Unternehmen um unabhängige Geschäftspartner der Stein & Co. GmbH handelt, die nicht mit dem Unternehmen verbunden sind. Die Stein & Co. GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der angegebenen Links.

close